Problem:

  • Die kapitalistische Logik hat jede/r verinnerlicht. Wir sind alle Warensubjekte
  • Industrielle Marktwirtschaft bedeutet Produktverarmung
  • Marktwirtschaft gleich Kapitalismus?
  • Lebensgrundlagen werden zerstört
  • Wer infrage  stellt, was er produziert, der fliegt
  • Geld gleich Korruption – zumindest in der Politik

Lösungen:

  • Permakultur (Grundprinzip ist ein ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltiges Wirtschaften
    mit allen Ressourcen), weg von Öl und Chemie
  • Subsistenzwirtschaft (oder auch Bedarfswirtschaft ist eine Form der Wirtschaft, in der für den
    eigenen Bedarf produziert wird (Selbstversorgung), meist ohne Geld
  • Der Erde nur so viel wegnehmen, wie man ihr gibt
  • Nachbarschaften beleben
  • Tausch ohne Profit, Tauschbörsen,
  • Kredit von Vertrauen
  • Solidarwirtschaft/ Solidarische Landwirtschaft
  • Befreiung vom (andressierten) Konsumterror
  • Lobby-Kratie beenden
  • Regeln aufstellen, die gewährleisten, dass gemeinnützige Organisationen und Zivilgesellschaft
    im gleichen (höheren?) Maß an der Meinungsbildung der Parlamentarier beteiligt sind
  • Lebensverhältnisse vergesellschaften

Unsere Legitimation ist die Notsituation – Die Zerstörung der Lebensgrundlagen !

Advertisements