Demokratie ist zum diskutieren da

In Vaihingen an der Enz treffen sich Engagierte und Empörte, die sich im Stuttgarter Protest gegen das unterirdische Stadtverwertungs-Projekt „Stuttgart 21“ kennen gelernt haben. Der Kreis der Teilnehmer/-innen hat sich nach und nach erweitert. Auch die Themen gehen inzwischen, nicht zuletzt dank der Erfahrungen mit S21, weit über den Bahnhof hinaus.

Es geht um Fragen rund um die sogenannte Demokratie, um eine Weiterentwicklung des Status Quo, um Schutzmechanismen um der Aushöhlung Einhalt zu gebieten.
Kurz: Es geht ums Ganze !

Unter dem Namen Demokratie-Forum der Empörten und Engagierten (DemFEmpEng) veröffentlicht die Gruppe nun ihr Ergebnis als Diskussionsgrundlage:   Das Vaihinger Manifest

Die Initiative BürgerInnen-Parlament ist Unterstützerin und Mitwirkende am Vaihinger Manifest. Hier geht’s direkt zum Manifest als PDF

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.