_DSC8960

Gewohnte Vorstellungen von Macht und Herrschaft hinterfragen, miteinander diskutieren, wie Selbstbestimmung und Emanzipation innerhalb einer Gesellschaftsordnung denkbar ist und was dazu notwendig ist, beim

Dritten Konvent zum BürgerInnenparlament
am Samstag, 25. Januar 2014, von 11 bis 17 Uhr
Ort:  Rathaus Stuttgart, 4.OG Sitzungssaal

Jetzt herrschen andere Zeiten! Jetzt beherrscht Euch endlich selbst! Jeder beherrscht sich selbst. Keiner einen Anderen. Herrschaftszeiten!

Thema: Herrschaftsfreie Zone BürgerInnenparlament

Bernd Drücke aus Münster Soziologe und Redakteur bei der Zeitung Graswurzelrevolution wird die Begriffe

  • Basisdemokratie, Konsensfindung, Anarchismus, Herrschaftsfreiheit, Autonomie, Emanzipation, Gewaltfreiheit, Selbstorganisation

mit Beispielen aus seiner langjährigen Arbeit in sozialen Bewegungen beleuchten.

Bitte verbreitet den Termin in Euren Kreisen, informiert FreundInnen und Bekannte, gern auch aus der Umgebung Stuttgarts.
Schön wäre auch, wenn wir interessierte Schüler und junge Erwachsene zu diesem Termin begrüßen könnten.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht. Für leibliches Wohl wird gesorgt.

Flyer

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.